Niedenstein ist ein hübsches Städtchen mit romantischem Flair. Hier einige Fotos. Bildquelle: Touristinformation Niedenstein.

Weitere Informationen erhalten Sie über die Webseite www.niedenstein.de

Hessenturm in Niedenstein
Der Hessenturm ist das Wahr-zeichen von Niedenstein.

Am 21. Juni 1931 wurde er eingeweiht, nachdem er eine mehrjährige Bauphase hinter sich gelassen hat.

Unter schwierigsten Bedingun-gen wurde damals eine Idee verwirklicht, die bereits seit einem halben Jahrhundert die Niedensteiner bewegte. Das Bauwerk ist auf Generationen Vermächtnis und zugleich ein Sinnbild für Solidarität, Opferbe-reitschaft und Gemeinsinn.

Das neu erbaute Hallen-Bewegungsbad ist nur ein paar Minuten von der Wohnung entfernt. Neben einer Liegewie-se und diversen Kursan-geboten (Aqua-Aerobic, Aqua-Stepp und Baby-schwimmen) gibt es dort auch eine Cafeteria.
Hallenbad von Niedenstein
Niedensteiner
Rundwanderwege

Hierbei handelt es sich um das vom Hesssisch-Walde-ckischen Gebirgs- u. Hei-matverein Niedenstein e.V. gezeichnete Wegenetz, das die landschaftl. schön-sten Punkte und Se-henswürdigkeiten der nä-heren Umgebung er-schließt.

Zentraler Ausgangspunkt dieser in gelber Farbe oder grüner Aufkleber mit gel-ber Schrift mit N1 und N7 gezeichneten Wege ist die Wanderinformationstafel vor dem ehemaligen Post-amt in Niedenstein. Die Ma-kierungen sind so ange-bracht, daß diese Wege sowohl in der nachstehend beschrieb. Richtung, als auch entgegengesetzt er-wandert werden können.
Die Wanderwege können im Acrobat-Reader ausge-druckt werden. Den Acrobat-Reader gibt es auch hier: Acrobat Reader

Niedensteiner Rundwanderwege

Hessenturmrundweg

Langenbergrundweg

Segelsbergrundweg

Rundweg zur Weißenthalsmühle

Rundweg Niedenstein

Altenburgrundweg

Chattenpfad

Ermetheis - Metze

Spazierwege